CoCoDE header image
0 %

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Studie zum Einfluss von Krisensituationen auf das Wohlergehen. Wir befinden uns seit der Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) in einer herausfordernden Situation im Hinblick auf unsere körperliche Gesundheit, unser emotionales Wohlbefinden und den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Ende Februar 2022 ist mit dem Beginn des Kriegs in der Ukraine eine weitere Ausnahmesituation aufgetreten, die für viele Menschen zusätzlich eine große Herausforderung darstellt.

Wir erachten es als enorm wichtig, Erkenntnisse über das Wohlergehen von Menschen in solchen Krisenzeiten zu gewinnen. Vor diesem Hintergrund laden wir Sie herzlich ein, an unserer Studie teilzunehmen. Gemeinsam können wir einen wissenschaftlichen Beitrag zum Umgang mit diesen und ähnlichen Krisensituationen leisten.

Aufbau der Studie

Diese Studie ist thematisch in fünf Blöcke unterteilt. Vier dieser fünf Blöcke durchlaufen Sie direkt heute sowie ein weiteres Mal nach Abschluss der Studie. Der fünfte Block wird über regelmäßige Kurzumfragen abgedeckt, zu denen wir Ihnen über die kommenden vier Wochen mehrmals täglich E-Mails mit einer Einladung zuschicken werden. Auf jeder Seite in der Umfrage können Sie an einem Banner erkennen, in welchem Block Sie sich gerade befinden.

Als Dankeschön für Ihre Teilnahme schicken wir Ihnen regelmäßig fundierte Feedbacks, verlosen Gutscheine im Gesamtwert von 7.500€ und spenden 1€ für alle Teilnehmenden an eine von drei Hilfsorganisationen. Hier sind weitere Infos zu den einzelnen Bausteinen der Studie:

Die Vor- und Abschlussbefragung

Die heutige Vorbefragung sowie die Abschlussbefragung in vier Wochen werden ca. 45-50 Minuten in Anspruch nehmen. Zu Beginn werden wir Ihnen zunächst ein paar allgemeine Fragen (z.B. hinsichtlich Ihres Alters oder Geschlechts) stellen. Im Anschluss durchlaufen Sie dann die folgenden vier Blöcke: Persönliche Einstellungen, Wohlbefinden, Corona und Politik.

Die täglichen Kurzumfragen

Für die kommenden vier Wochen werden wir Sie mehrmals täglich per E-Mail mit einer Einladung zu einer Kurzumfrage kontaktieren. Dabei unterscheiden wir zwischen zwei Arten von Kurzumfragen:

  • Jeden Tag erhalten Sie vier Einladungen zu einem zufälligen Zeitpunkt zwischen 9:00 und 18:00 Uhr. Dieser kurzfristige Fragebogen (ca. 3 Minuten) wird sich immer auf die letzte Stunde beziehen. Sobald Sie die Einladung erhalten haben, haben Sie stets 45 Minuten Zeit, um an der Umfrage teilzunehmen. Dann läuft die Einladung ab.
  • Jeden Tag erhalten Sie zusätzlich eine feste Einladung um 19:00 Uhr. In dieser Tagesumfrage (ca. 2 Minuten) können Sie ähnlich wie in einem Tagebuch über Ihre Einstellungen und Erlebnisse an diesem Tag reflektieren. Sie können diese Tagesumfrage für den restlichen Abend zu einem beliebigen Zeitpunkt ausfüllen (die Einladung läuft um Mitternacht ab).

Die Feedbacks

Am Ende jeder Woche (nach 7, 14 und 21 Tagen) erhalten Sie von uns ein Feedback zu verschiedenen Aspekten, die wir in der Studie erheben. So werden Sie beispielsweise erfahren, in welchen Situationen Sie besonders produktiv sind, wie sich Ihr Schlafverhalten im Laufe des Monats entwickelt hat und wie Sie Ihre Zeit verbracht haben. Mit jeder Woche können wir Ihnen ein umfassenderes und zuverlässigeres Feedback geben.

Damit wir Ihnen das wöchentliche Feedback rückmelden können, müssen Sie jedoch mindestens 20% der Kurzumfragen ausgefüllt haben.

Wenn Sie die Studie erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie schließlich einen ausführlichen Abschlussbericht, in dem wir Ihnen eine Rückmeldung zu Ihrer Persönlichkeit, Ihrem emotionalen Erleben und vielen weiteren Aspekten geben. Hier werden Sie erfahren, wie Sie persönlich mit der Corona-Krise umgehen und was Ihre Bewältigungsstrategien sind.

Das Gewinnspiel und die Spenden

In der Gutscheinverlosung haben Sie Ihre Gewinnchancen selbst in der Hand! Je regelmäßiger Sie an den Kurzumfragen teilnehmen, desto mehr können Sie gewinnen. Das Gewinnspiel ist wie folgt aufgebaut:

Mit unserer Forschung wollen wir nicht nur einen wissenschaftlichen Beitrag zum Umgang mit der Corona-Krise leisten, sondern auch aktiv den Kampf gegen Krisen wie die Corona-Pandemie, den Klimawandel oder Kindersterben unterstützen. Deshalb spenden wir für alle Teilnehmenden 1€ an eine von drei Hilfsorganisationen (bis zu einem Gesamtbetrag von 10.000€). Nach erfolgreicher Teilnahme können Sie sich entscheiden, ob Sie Ärzte ohne Grenzen, WWF oder Save the Children unterstützen wollen.

Psychologie-Studierende der WWU Münster, LMU München und Universität Osnabrück erhalten für die Teilnahme 4 VP-Stunden, wenn sie Stufe 1 erreichen (Start- und Abschlussbefragung + mind. 20% der Kurzumfragen) und zusätzlich je 2 weitere VP-Stunden für Stufe 2 und Stufe 3 (... + mind. 40% bzw. 60% der Kurzumfragen). Somit können Sie bis zu 8 VP-Stunden erhalten.

Bitte machen Sie sich bewusst, dass alle Teilnehmenden nur an dem Gewinnspiel teilnehmen können, eine Spende veranlassen und den Abschlussbericht erhalten, wenn sie mindestens die Voraussetzungen für Stufe 1 erreichen!

Bitte beachten Sie, dass Sie nur teilnehmen dürfen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

Ihr CoCo-Team
der WWU Münster, LMU München und Universität Osnabrück

Ansprechpartner:
Thomas Reiter (LMU München)
Julian Scharbert (WWU Münster)
Julian ter Horst (Universität Osnabrück)

"Coping with Corona" (CoCo)
WWU Münster | LMU München | Uni Osnabrück
Info und Kontakt: https://coco-study.org/